b
jj Künstliche Intelligenz (KI) simuliert menschliche Inteligenz in Computersystemen und macht so Maschinen l ernfähig (Machine Learning).

Menschliche Intelligenz bedeutet Erfassen von Informationen aus der Umgebung, Bilden von Regeln für die Verwendung von den Informationen und letztendlich extrahieren von Schlussfolgerungen bzw. Entscheidungen und lernen aus den Entscheidungen um neue Regeln zu bilden (Selbstkorrektur). 

KI wurde bereits in den 50er Jahren definiert, aber erst in der letzten Zeit bekommt sie immer mehr Interesse und Anwendung. Mit dem Internet, den vielen Daten (Big Data) und vor allem schnelleren vernetzten Computersystemen (Cloud) kann man mit KI Informationen automatisch aus den Daten herausfinden. Datenanalyse ist eigentlich der Bereich, der aus "Rohdaten" neue Informationen (Merkmale) generieren kann. 

Bei der Datenanalyse werden wir uns hier auf die drei wesentlichen Bereiche Klassifikation, Clusterung und Regression konzentrieren.

Expertensysteme waren die ersten Werkzeuge für die Klassifikation und Bildung von Regeln. Mit der Fuzzy Logik wurde die Unschärfe reingebracht und mit neuronalen Netzwerken (NN) bekam alles Lernfähigkeit. Deshalb starten wir kurz mit Expertensystemen dann mit Fuzzy Logik und der überwiegende Teil des eBooks konzentriert sich auf die lernbaren Systeme mit neuronalen Netzwerken. Und da werden wir auch aktiv anhand von Beispielen mit Pybrain und TensorFlow kennenlernen.

ff