Thermomanagement: Strommesswiderstand ohne Kühlkörper mit Wärmekapazität  (ePower_210)

 

Eine Wärmekapazität bildet das Wärmespeichervermögen von einer Masse m. Diese Masse m kann die Wärmeenergie speichern und wieder abgeben.

Wir haben ein dynamisches Modell!

Die Wärmekapazität C berechnet sich nach:   C = m * c und c ist die spezifische Werkstoff Wärmekapazität.